Bücher, Buchreihen, Schriften, Studien und Herausgeberwerke

Publikationen
Aktuelle Navigationsebene
Vorherige Navigationsebene
Nächste Navigationsebene
Aktuelle Navigationsebene

Bücher, Buchreihen, Schriften, Studien und Herausgeberwerke

Bereits zahlreiche praxis- und forschungsrelevante Bücher und Buchreihen sind am Lehrstuhl erschienen.

Auf welche Handlungskompetenzen kommt es zukünftig an? Welches sind die Grundlagen des strategischen Handelsmanagements? Welche Rolle spielt das Kundenverhalten? Antworten auf diese und weitere faszinierende anwendungsbezogene Fragen werden Studierenden und Praxisvertretern dargelegt. Auf der anderen Seite werden Forschungsergebnisse und wissenschaftliche Schriften zu aktuellen Themen publiziert.

Eine Liste aller erschienenen Bücher und Studien finden Sie im Archiv Bücher und Herausgeberwerke


Aktuelle Bücher und Herausgeberwerke
 Edel-Metall Studie Johannes C. Bauer, Thomas Rudolph, Kathrin Neumüller (2019): Edelmetall-Atlas Schweiz April 2019,150 Seiten, Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen
  Thomas Rudolph, Kristina Kleinlercher, Kathrin Neumüller, Benjamin Klink (2019): Der Schweizer Online Handel Internetnutzung Schweiz 2019, 90 Seiten, Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, ISBN 978-3-906057-29-3
  Thomas Rudolph, Severin Friedrich Bischof, Sven Schürch (2019): Der Schweizer Online Handel Internetnutzung Schweiz 2019, 77 Seiten, Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, ISBN 978-3-906057-30-9
 Buch High 5 Thomas Rudolph, Markus Schweizer (2018): High 5 - Erfolgreiche Geschäftsmodelltransformation in disruptiven Zeiten, 210 Seiten, Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, ISBN 978-3-906057-28-6
  Thomas Rudolph, Tim Böttger, Marc Linzmajer, Sevrin Bischof: Kundeninspiration im Handel 2017-2018 Schweiz. St.Gallen: Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, 2018. - ISBN 978-3-906057-27-9  
Einkaufstourismus 2017/2018
Thomas Rudolph, Liane Nagengast, Frauke Nitsch (2017):  Einkaufstourismus Schweiz 2017/2018. St.Gallen: Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, 2017. - ISBN 978-3-906057-26-2
 Apothekenstudie 2017 Thomas Rudolph, Kristina Kleinlercher, Frauke Nitsch (2017): Schweizer Apotheken- und Drogeriemarktstudie 2017. St.Gallen: Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, 2017. - ISBN 978-3-906057-25-5
 Cross-Channel Management Studie 2017 Thomas Rudolph, Marc Linzmajer, Kristina Kleinlercher, Tim Lersch (2017): Cross- und Omni-Channel Management 2017. Cross- und Omni-Channel Management 2017 in Deutschland, Österreich und der Schweiz. St.Gallen: Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, 2017. - ISBN 978-3-906057-24-8
 Internetstudie 2017 Thomas Rudolph, Marc Linzmajer, Tim Lersch, Kathrin Neumüller (2017): Der Schweizer Online-Handel: Internetnutzung Schweiz 2017. St.Gallen: Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, 2017. - ISBN 978-3-906057-23-1
 Weihnachtsstudie 2016 Thomas Rudolph, Tim Böttger, Marc Linzmajer, Tim Lersch (2016): Weihnachtstudie 2016: Einkaufsverhalten für Weihnachtsgeschenke in Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2016. St.Gallen: Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen.
 Einkaufstourismus 15
Thomas Rudolph, Liane Nagengast, Frauke Nitsch (2015): Einkaufstourismus Schweiz 2015 : Eine Studie zu den aktuellen Entwicklungen des Einkaufstourismus. St.Gallen : Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, 2015. - ISBN 978-3-906057-16-3.
 
Thomas Rudolph, Melanie Bassett, Maximilian Weber : Konsumententrends im Schweizer Lebensmitteldetailhandel : Das Branchenprofil 2015/16. St.Gallen : Forschungszentrum für Handelsmanagement, 2015. - ISBN 978-3-906057-17-0.
 
Thomas Rudolph, Maximilian Weber : Konsumententrends im Schweizer Möbeldetailhandel : Das Branchenprofil 2015/16. St.Gallen : Forschungszentrum für Handelsmanagement, 2015. - ISBN 978-3-906057-20-0.
 
Thomas Rudolph, David Biernath, Maximilian Weber: Konsumententrends im Schweizer Sportartikeldetailhandel : Das Branchenprofil 2015/16. St.Gallen : Forschungszentrum für Handelsmanagement, 2015. - ISBN 978-3-906057-18-7.
 
Thomas Rudolph, Thomas Metzler, Maximilian Weber: Konsumententrends im Schweizer Bekleidungsdetailhandel : Das Branchenprofil 2015/16. St.Gallen : Forschungszentrum für Handelsmanagement, 2015. - ISBN 978-3-906057-19-4.
 
Thomas Rudolph, Oliver Emrich, Kristina Kleinlercher, Thilo Pfrang (2015): Der Schweizer Online-Handel. Internetnutzung Schweiz 2015. 128 Seiten, Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen. - ISBN 978-3-906057-15-6.
 
Thomas Rudolph, Melanie Bassett (2015): Food Consumption 2014 – Ess- und Verzehrverhalten in der Schweiz, 25 Seiten, Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen.
 
Felix Brunner, Thomas Rudolph (2015): Toward Cross-Channel Management, 83 Seiten, De Gruyter, ISBN 978-3-11-041698-5. 
 
Thomas Foscht, Dirk Morschett, Thomas Rudolph, Peter Schnedlitz, Hanna Schramm-Klein, Bernhard Swoboda (2015): European Retail Research, 2013, Volume 27, Issue II, Springer Gabler, ISBN 978-3-658-07037-3.
 
Hanna Schramm-Klein, Thomas Foscht, Dirk Morschett, Thomas Rudolph, Peter Schnedlitz, Bernhard Swoboda (2014): European Retail Research, 2013, Volume 27, Issue I, Springer Gabler, ISBN 978-3-658-05312-3.
 
Maximilian Weber, Thomas Rudolph (2014): Schweizer Apotheken- und Drogeriemarkt – Report 2014/15 : Der Einkaufsprozess von OTC-Arzneimitteln, 86 Seiten, Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, ISBN 978-3-906057-14-9.
 ccm
Thomas Rudolph, Thomas Metzler, Oliver Emrich, Kristina Kleinlercher (2014): Cross-Channel Management 2014 in Deutschland, Österreich und der Schweiz, 68 Seiten, Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, ISBN 978-3-906057-13-2.
 pr
Thomas Rudolph, Liane Nagengast, Maximilian Weber (2014): Profilierung und Kundeninspiration: Wachstum in umkämpften Märkten, 240 Seiten, Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, ISBN 978-3-906057-11-8.
 m
Thomas Rudolph, Maximilian Weber (2013): Konsumententrends im Schweizer Lebensmitteldetailhandel, 110 Seiten, Kompetenzzentrum Retail Branding am Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, ISBN 978-3-906057-08-8.
 m
Thomas Rudolph, Maximilian Weber (2013): Konsumententrends im Schweizer Möbeldetailhandel, 110 Seiten, Kompetenzzentrum Retail Branding am Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, ISBN 978-3-906057-06-4.
 
Thomas Rudolph, Maximilian Weber (2013): Konsumententrends im Schweizer Bekleidungsdetailhandel, 110 Seiten, Kompetenzzentrum Retail Branding am Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, ISBN 978-3-906057-10-1.
 
Thomas Rudolph, Maximilian Weber (2013): Konsumententrends im Schweizer Sportartikeldetailhandel, 110 Seiten, Kompetenzzentrum Retail Branding am Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, ISBN 978-3-906057-07-1.
 
Thomas Rudolph, Maximilian Weber (2013): Konsumententrends im Schweizer Elektronikdetailhandel, 110 Seiten, Kompetenzzentrum Retail Branding am Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, ISBN 978-3-906057-09-5.

Thomas Rudolph (2013): Modernes Handelsmanagement, 3. Auflage, 290 Seiten, Schäffer-Poeschel Verlag, ISBN 3-7910-3304-2. 10. Kompetenzen für das Management im Handel Voraussetzungen für eine erfolgreiche Handelstätigkeit. Die wichtigsten Konzepte und die geeigneten Management-Tools.
1
Thomas Rudolph, Oliver Emrich, Tim Böttger, Elena Essig, Thomas Metzler, Thilo Pfrang, Melanie Reisinger (2013): Der Schweizer Online-Handel - Internetnutzung Schweiz 2013. Eine Studie des Kompetenzzentrums E-Commerce. Forschungszentrum für Handelsmanagement Universität St.Gallen, ISBN 978-3-906057-05-7.

Christian Belz, Thomas Bieger, Andreas Herrmann, Sven Reinecke, Thomas Rudolph, Marcus Schögel, Torsten Tomszak, Dirk Zupancic (Hrsg.)(2012): Marketing Review St.Gallen, Thexis, ISSN 1865-6544. Ausgabe 5/2012:  Kundeninspiration. Lesen Sie in dieser Ausgabe mehr zum Thema Kundeninpiration.
 Jan h
Jan Hillesland, Thomas Rudolph, Jan Niklas Meise, Odd Gisholt, Alf Bendixen, Truls Fjeldstad, Jens Norfält, Jesper Clement (Hrsg.)(2012): Fundamentals of Retailing & Shopper Marketing, Pearson Educated Limited, ISBN 978-0-273-75739-9.
 
Thomas Rudolph, Thomas Foscht, Dirk Morschett, Peter Schnedlitz, Hanna Schramm-Klein & Bern-hard Swoboda (Hrsg.) (2012): European Retail Research, 2012, Volume 26 Issue I, Springer Gabler Research, ISBN 978-3-8349-4236-4.
 
Thomas Rudolph (Hrsg.): St.Galler Schriften zum Handelsmanagement, Band 6. Alexandra Ch. L. Glas: Toward Healthy Snack Choices. The Impact of Self-Regulation and Financial Incentives on Consumers' Food Intake. St.Galler Schriften zum Handelsmanagement Band 6, Skaker Verlag, 2012. Der Band entstand im Rahmen der Dissertationsarbeit von Alexandra Glas am Forschungszentrum für Handelsmanagement IRM-HSG

Thomas Rudolph, Bodo B. Schlegelmilch, Josep Franch, Andràs Bauer, Jan Niklas Meise (Hrsg.): Diversity in European Marketing. Springer Gabler, Wiesbaden, 2012. ISBN 978-3-8349-1420-0. This case book offers a non-traditional issue-centered perspective to European marketing. Focusing on some of the key challenges faced by managers charged with developing pan-European marketing strategies, marketing problems are placed into the context of these challenges and capture the multiple facets and implications for European marketing in an integrative manner.

Thomas Rudolph, Maximilian Weber (2012): Kundeninspiration im Schweizer Lebensmitteldetailhandel. Eine empirische Studie zu neuen Erfolgpotenzialen bei Ziel- und Erlbniskäufern. Forschungszentrum für Handelsmanagement Universität St.Gallen. ISBN 978-3-906057-00-2.

Thomas Rudolph, Maximilian Weber (2012): Kundeninspiration im Schweizer Bekleidungsdetailhandel. Eine empirische Studie zu neuen Erfolgspotenzialen bei Ziel- und Erlebniskäufern. Forschungszentrum für Handelsmanagement Universität St.Gallen. ISBN 978-3-906057-04-0.

Thomas Rudolph, Maximilian Weber (2012): Kundeninspiration im Schweizer Möbeldetailhandel. Eine empirische Studie zu neuen Erfolgspotenzialen bei Ziel- und Erlebniskäufern. Forschungszentrum für Handelsmanagement Universität St.Gallen. ISBN 978-3-906057-03-3.
 
Thomas Rudolph, Maximilian Weber (2012): Kundeninspiration im Schweizer Sportdetailhandel. Eine empirische Studie zu neuen Erfolgspotenzialen bei Ziel- und Erlebnsikäufern. Forschungszentrum für Handelsmanagement Universität St.Gallen. ISBN 978-3-906057-01-9.

Thomas Rudolph, Maximilian Weber (2012): Kundeninspiration im Schweizer Elektronikdetailhandel. Eine empirische Studie zu neuen Erfolgspotenzialen bei Ziel- und Erlebniskäufern. Forschungszentrum für Handelsmanagement Universität St.Gallen, 2012. ISBN 978-3-906057-02-6.

b
Thomas Rudolph, Maximilian Weber (2012): Mehr Profil durch Kundeninspiration. Eine empirische Studie zu Profilierungsherausforderungen und Inspirationspotenzialen im Schweizer Handel. Forschungszentrum für Handelsmanagement Universität St.Gallen. ISBN 978-3-9523531-9-6.
f
Maximilian Weber, Thomas Rudolph: IRM Discountstudie 2011: Die Discounter in der Schweiz aus Konsumenten- und Managementsicht. Forschungszentrum für Handelsmanagement Universität St.Gallen.
f
Fünf neue Branchenstudien: Konsumententrends im Schweizer Handel: Thomas Rudolph, Maximilian Weber, Forschungszentrum für Handelsmanagement Universität St.Gallen: Konsumententrends im Schweizer Handel, Elektronikdetailhandel. Das Branchenprofil 2011.  Konsumententrends im Schweizer Handel, Lebensmitteldetailhandel. Das Branchenprofil 2011. 
Konsumententrends im Schweizer Handel, Bekleidungsdetailhandel. Das Branchenprofil 2011. 
Konsumententrends im Schweizer Handel, Möbeldetailhandel. Das Branchenprofil 2011. Konsumententrends im Schweizer Handel, Sportdetailhandel. Das Branchenprofil 2011.

Diese Neuauflage der Schweizer Handelsstudie erscheint neu in fünf einzelnen Branchenstudien und basiert auf einer repräsentativen Befragung von über 2000 Konsumenten. Sie richtet sich insbesondere an Praktiker und verzichtet bewusst auf lange Fliesstexte. Stattdessen führen über 100 Abbildungen und Zusammenfassungen zielorientiert durch die Studien.
 dg
Rudolph, Th. (Hrsg.)(2011): Sortimentsoptimierung: Der kombinierte Einsatz von Sortimentsreduktion und -präsentation und seine Auswirkungen auf das Kaufverhalten, St.Galler Schriften zum Handelsmanagement Band 5, Shaker Verlag, Aachen (236 Seiten). Der Band entstand im Rahmen der Dissertationsarbeit von Christina Heidemann am Forschungszentrum für Handelsmanagement IRM-HSG.
jölgj
Rudolph, Th. (Hrsg.)(2011): Communicating Supply Chain Transparency to Consumers: The Impact of Supply Chain Information Provision on Consumers' Preference and Willingness to Pay, St.Galler Schriften zum Handelsmanagement Band 4, Shaker Verlag, Aachen (232 Seiten). Der Band entstand im Rahmen der Dissertationsarbeit von Jan Niklas Meise am Forschungszentrum für Handelsmanagement IRM-HSG.
d
Thomas Rudolph, Oliver Emrich, Tim Böttger: Der Schweizer Online-Handel, Internetnutzung Schweiz 2011,Forschungszentrum für Handelsmanagement, Universität St.Gallen, 29.03.2011. Die explosionsartige Ausbreitung von Facebook verändert die Art der Internetnutzung und hat grossen Einfluss auf den Online-Handel. Unsere Studie, die nun bereits zum siebten mal erscheint, untermauert faktenbasiert die neuen Erfolgspotentiale im Hinblick auf soziale Netzwerke und Social Commerce. Sie bietet ein unverzichtbares Nachschlagewerk auf der Suche nach erfolgversprechenden Managementantworten.
ccm11
Oliver Emrich, Thomas Rudolph: Cross-Channel Management 2011, St.Galler Schriften zum Handelsmanagement, Band 3, Forschungszentrum für Handelsmanagement Universität St.Gallen, 02.2011. Die Studie präsentiert:
• empirische Ergebnisse zur Kundenwahrnehmung des Cross-Channel Managements
• Kundenerhebungen in Deutschland und der Schweiz
• Implikationen zur besseren koordination des Online-Shops mit dem stationären Handel

modernes Handelsmanagement
Thomas Rudolph: Modernes Handelsmanagement, 2. Auflage, Schäffer Poeschel Verlag, 2009. Auf welche Handelskompetenzen kommt es in der Zukunft an? Das Buch soll Managern, Studierenden und Auszubildenden im Handel helfen, die Grundlagen des modernen Handelsmanagements zu verstehen.